Lebensmittelunverträglichkeitstest

150.00

Jedes Kit enthält Folgendes:

  • x1 Fingerstecher
  • x1 Sicherheitsbehälter mit 1 Probenehmer
  • x1 Alkoholtupfer
  • x1 DHL-Beutel mit der Rücksende-Frachtbriefnummer
  • Eine Broschüre mit Anweisungen zur Entnahme der Probe

Beschreibung

Über diesen Test

Viele Menschen zeigen chronische Lebensmittelempfindlichkeitsreaktionen auf bestimmte Lebensmittel. Die Reaktion auf eine bestimmte Lebensmittelgruppe kann sich als immunologische Reaktion durch einen Anstieg von entweder IgG- und/oder IgE-Antikörpern zeigen.

Im Gegensatz zu den unmittelbaren Wirkungen einer IgE-vermittelten Allergie kann es mehrere Tage dauern, bis IgG-vermittelte Lebensmittelempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Nahrungsmittelunverträglichkeit* bezieht sich auf gastrointestinale (GI) Beschwerden aufgrund von IgG-Antikörpern, die durch spezifische Nahrungsmittelproteine ​​sensibilisiert werden. Das Reizdarmsyndrom kann auch mit Nahrungsmittelempfindlichkeit (IgG) in Verbindung gebracht werden.

Der Test quantifiziert den Titer von IgG-Antikörpern, die gegen 40 verschiedene Lebensmittel gefunden werden, darunter:

  • verschiedene Körner
  • tierische Produkte
  • Soja
  • Bohnen
  • Hefe
  • Nüsse
  • Fleischprodukte

* Die Lebensmittelunverträglichkeitstests sind nicht dasselbe wie der Lebensmittelallergietest, Laktoseintoleranz- oder Zöliakietest. Wir erkennen auch an, dass der Zusammenhang zwischen erhöhten lebensmittelspezifischen IgG-Spiegeln und spezifischen Symptomen in der medizinischen Gemeinschaft nicht gut verstanden wird.

All rights reserved. The BioArte Ltd.

Häufig gestellte Fragen

In-vitro-Diagnostik (IVD)-Test vs. Research use only (RUO)-Test

In-vitro-Diagnostika (IVD)-Tests sind medizinisch-diagnostische Tests, die zur Diagnose, Überwachung oder Behandlung von Krankheiten oder Beschwerden beim Menschen verwendet werden. Sie werden von Regierungsbehörden reguliert und müssen bestimmte Leistungsstandards erfüllen, bevor sie vermarktet und an die Öffentlichkeit verkauft werden können.

Nur für Forschungszwecke (RUO)-Tests sind nur für die Verwendung in der Laborforschung vorgesehen und nicht für die klinische Diagnose oder Behandlung. Diese Tests werden nicht von Regierungsbehörden reguliert und müssen nicht die gleichen Leistungsstandards wie IVD-Tests erfüllen.

Bei Lebensmittelunverträglichkeitstests werden IVD-Tests zur Diagnose und Überwachung von Lebensmittelunverträglichkeiten im klinischen Umfeld eingesetzt. Sie sind für die Verwendung durch medizinisches Fachpersonal konzipiert und liefern Ergebnisse, die als Richtschnur für Behandlungsentscheidungen verwendet werden können. RUO-Tests hingegen sind nur für den Einsatz in Forschungsumgebungen konzipiert und nicht zur Diagnose oder Behandlung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten bestimmt. Diese Tests können verwendet werden, um die zugrunde liegenden Mechanismen der Nahrungsmittelunverträglichkeit zu untersuchen oder um neue diagnostische Tests oder Behandlungen zu entwickeln.

Wo kann die Probe entnommen werden?

Sie können die Probe bequem von zu Hause aus abholen.

Welche Art von Probe muss für diesen Test entnommen werden?

Trockenes Blut, von einem Stich in den Finger.

Wohin wird meine Probe gesendet & Wer macht die Analyse?

Unter Verwendung des DHL-Frachtbriefs, der dem Testkit beiliegt, senden Sie Ihre Probe an unser Diagnoselabor zurück, wo wir die Analyse durchführen.

Wie lange dauert es, bis ich meine Ergebnisse erhalte?

Nachdem Ihre Probe in unserem Labor eingegangen ist, wird sie analysiert und Ihnen innerhalb von 5 Werktagen ein Ergebnis zugesandt.

Muss das Ergebnis ausgewertet werden?

Sollten Sie bezüglich dieses Ergebnisses eine Beratung benötigen, können Sie sich an Ihren Hausarzt wenden, andernfalls können wir Sie an unseren Facharzt für Immunologie weiterempfehlen.

Versenden Sie diesen Test weltweit?

Der Test ist derzeit nur für Personen mit Wohnsitz in der EU verfügbar.